Austrian Reining Futurity Champion L4 und L3 Open, 4yo: Lukasz Czechowicz & CSG Kenzo

August 20, 2022

Das  Finale der L4 und L3 Open der Vierjährigen war wie immer die letzte Klasse der Austrian Futurity 2022 – und sicherlich die spannendste. Die Scores schraubten sich höher und höher bis Lukasz Czechowicz auf CSG Kenzo (Colonels Shining Gun x Shiner Brimolena) nach einem grandiosen Run eine 226 erzielten, Das war Turnier Highscore – und der Futurity Champion Titel in der L4 und der L3 Intermediate Open. Mit dem Hengst aus der Zucht und im Besitz von Katarzyna Roleska. hatte Lukasz, der u.a. Austrian Futurity Co-Champion, Belgischer Futurity Champion und italienischer Derby Champion war, schon den Intermediate Go round angeführt. Zudem konnte Lukasz mit CSG Wisemanfear (Colonels Shining Gun x Tejana Chic) für Katarzyna Roleska auch noch den Reserve Futurity Champion Titel in der L3 Intermediate Open holen und damit auch Platz 3 in der L4 – der Score: 224,5. Dritter wurde hier mit einer 223,5 Markus Suechting auf Katja Jungfers Man Whiz A Plan.

Reserve Futurity Champion in der L4 Open wurde Manuel Cortesi, der mit Antonio Zagarias Lean On Zag (Gunnatrashya x Sailor Chicca), einer Stute aus der Zucht und im Besitz von Antonia Zagaria, eine 225 erritt.

Stallion Action
The Score
AWA
Facebook
NRHA
Schilcher
Ebinger
Jacpoint
Quarter Dreams
Klipfel und Lisec
HD-Schulz
Westernstar
Hammerhof
Roleski
Kata Fay
Stallion Action
The Score
AWA
Facebook
NRHA
Schilcher
Ebinger
Jacpoint
Quarter Dreams
Klipfel und Lisec
HD-Schulz
Westernstar
Hammerhof
Roleski
Kata Fay
Hochreiter
ARHA Challenge 2021
Futurity Facebook
Futurity 22